Wärmebildkameras von Trotec

Die Wärmebildkameras von Trotec sind professionell ausgestattet und können sehr vielseitig eingesetzt werden!

Wärmebildkameras der IC-Serie

Am meisten finden die Wärmebildkameras aus der IC-Serie von Trotec bei den Kunden gefallen, denn Trotec macht professionelle Thermografie für alle erschwinglich und leicht.

Die Idee von Trotec ist einfach, denn die IC-Wärmebildkameras sind serienmäßig alle mit professionellen Basisprogrammen ausgestattet. Die Wärmebildkameras punkten ebenso durch eine schlanke Optik, welche nur möglich ist, weil Trotec auf bereichsfremde Funktionen verzichtet.
Das Beste ist: Sie als Käufer bezahlen nur für das was sie auch wirklich brauchen, da sich die IC-Wärmebildkameras im Temperaturmessbereich unterscheiden und somit natürlich auch im Preis.

Was ebenso wichtig ist: Sie können die IC-Wärmebildkameras in allen wichtigen Bereichen, wie zum Beispiel in der Gebäudethermografie, der Produktionskontrolle, der Elektrothermografie, der Energieberatung, der Anlagenwartung und in der Leckageortung verwenden – und das nur dank der absolut professionellen Basisausstattung!

Die EC-Serie – Profiqualität zu einem unschlagbaren Preis!

Die MultiMeasure-Wärmebildkameras der EC-Serie von Trotec sind vollradiometrisch und punkten durch genaue thermografische Messungen – in Echtzeit! Der Temperaturmessbereich liegt zwischen -20°C und +250°C und es sind viele verschiedene Funktionen möglich und das Ganze zu einem sensationell günstigem Preis-Leistungsverhältnis!

Für andere Verwendungszwecke gibt es spezielle Wärmebildkameras:

  • Aufklärung oder verdeckte Ermittlung – Die ICS-Serie
  • Speziell für die Feuerwehr – die Wärmebildkamera ICFA
  • Mobile Wärmebildtechnik – IR Assistenzsystem ICSC
  • Stationäre IR Systeme ICSM zur Überwachung

Aufklärung oder verdeckte Ermittlung – Die ICS-Serie

Diese Wärmebildkameras der Marke Trotec sind für den professionellen Einsatz im Bereich der Überwachung, z.B. bei der Polizei, dem Militär oder dem Grenzschutz geeignet.

Speziell für die Feuerwehr – die Wärmebildkamera ICFA

Diese ist speziell für harte Feuerwehreinsätze entwickelt worden und zeugt von hoher Qualität. Sie ist sofort einsatzbereit, denn das Einschalten dauert weniger als 15 Sekunden. Auch ein dauerhafter Betrieb macht dieser Wärmebildkamera nichts aus! Sie kann problemlos über 2 h am Stück verwendet werden!

Die Stationären IR Systeme ICSM

Die passiven Überwachungssystem bieten Schutz für alles was uns lieb ist und das auch bei Dunkelheit. Mit ihnen können Sie Wirtschaftsgüter und Personen schützen, da die aktiven Systeme bei starken Temperaturveränderungen sofort Alarm schlagen. Dank dieser Funktion werden diese Systeme gerne in der industriellen Fertigung verwendet.

Mehr Flexibilität dank der mobilen Wärmebildtechnik – IR Assistenzsystem ICSC

Die ICSC Wärmebildkameras sind mobil einsetzbar, da kein großer Aufwand für die Installation anfällt.
Für alle die ihren Einsatzort regelmäßig wechseln, sind diese Wärmebildkameras also die perfekte Lösung!